Nadac-Hoopers Agility

Nadac Hoopers Agility ist eine neue Fun-Sportart für Alle Hunde und Hundeführer, ob Alt oder Jung, Gross oder Klein. Eine Sportart ohne Sprungelemente.

Das Nadac Hoopers Agility hilft beim Aufbau einer Bindung zwischen Ihnen und dem Hund und fördert die Kontrolle des Hundes auf Distanz.
Beim Nadac-Hooper Agility wird durch Blickkontakt, Körpersprache und verbale erlernte Kommandos die Bindung zum Hundführer aufgebaut und gefestigt. Trotz vermeintlich leichter Übungen verlangt Nadac-Hooper Agility eine hohe Konzentration vom Hund. Der Hund wird beim Nadac-Hooper Agility geistig und körperlich ausgelastet.

Wofür steht Nadac: NADAC bedeutet North-American-Dog-Agility-Council (ein Hundesportverband in den USA). Die Reglemente der NADAC enthalten unterschiedliche Klassen z.B. Jumping-Class, Hoopers-Agility oder Hoopers-Class.  Hoopers-Agility entspricht in etwa der Hoopers-Class und ist in der Schweiz am meisten verbreitet.

Die Bezeichnung NADAC ist daher etwas unpassend. Hoopers-Agility oder Hoopers ist die passender Bezeichnung. Denn Hoop bedeutet übersetzt Reifen, auch Bogen oder Tor und ist genau das was beim Agility die Hürde ist, das Haupthindernis. In einem Parcours, gibt es daneben auch noch Fässer, Tunnel (kürzer und grösser als im Agility), Gates und Slalom (der Besteht aus 5 Hoopers).

 

Angebote

Wöchentliche Kurse:

Achtung: Neuer Aufbaukurs Beginn: Donnerstag, 22. Juni um 18.30 bis 19.30 Uhr
bitte bei Ramona Paprotta anmelden: 079 200 96 42

   -Nadac-Hooper Agility (Montags, Dienstags, Mittwochs und Donnerstags)